• Helvetia-Bauernbetrieb-Wobmann-01
Zurück zur Übersicht

Bauernbetrieb Wobmann

Schwarzenberg

 

Franz und Sibylle Wobmann-Schröter und ihre drei Kinder bewohnen und bewirtschaften den Bio-Bauernhof im nebelfreien Naherholungsgebiet Schwarzenberg (770 m ü. M.). Bei Bedarf legen die Eltern von Sibylle Wobmann Hand an. Auf 22 Hektaren pflegen sie 3500 Legehennen in zwei Ställen und ziehen Rinder auf. Hund, Katzen, Kaninchen und einige Zwerggeissen liegen in der Obhut der drei Kinder. Wobmanns Bio-Eier sind eine Klasse für sich. Die Legehennen erhalten seit November 2017 nur noch Soja-freies Futter. Als Eiweissersatz picken die Hennen Sonnenblumenkuchen und Sonnenblumenkernen.